Aronia Manufaktur Köck Kleine Beere - Ganz Groß
© Aronia Manufaktur KÖCK | Lohngraben 50 | 8181 St.Ruprecht a.d. Raab
Die Wirkungder Aronia  Wegen ihres sehr hohen Gehaltes an Flavonoiden kann die Aroniabeere für eine gesunde Ernährung des Menschen eine exzellente Ergänzung sein. Flavonoide sind Antioxidantien. Diese Wirkstoffe gegen den oxidativen Stress nennt man auch Radikalfänger. Oxidativer Stress ist für das Altern bei Menschen wie auch bei Tieren verantwortlich. Viele Krankheiten in den westlichen Industrieregionen sind auf freie Radikale zurückzuführen. Diese instabilen Sauerstoffmoleküle greifen aggressiv in den Zellstoffwechsel ein und schädigen Organe und Gelenke. Oft sind schwere Krankheiten wie Krebs, Arteriosklerose (Arterienverkalkung) und Herzkreislauf-erkrankungen die Folge davon. Antioxidantien oder Radikalfänger wirken gegen diese Alterungsprozesse bzw. solche Krankheiten indem sie freie Radikale dauerhaft binden.  Die Aroniabeere gilt als eine der besten Radikalfänger-Quellen.Der Zellschutz wirkt auch schützend für die Leber gegen Giftstoffe, denen der Körper ausgesetzt ist. Mit dem reichen Inhalt an Vitamin P (Flavonoide) wird aber auch die normale Durchlassfähigkeit und Geschmeidigkeit der Blutgefäßwände gewährleistet. In Zusammenwirkung mit anderen mineralischen Bestandteilen und Vitaminen verhindern die Flavonoide die Cholesterolablagerung und werden deshalb bei Arteriosklerose (Arterienverkalkung) und Hypertonie (Bluthochdruck) aber auch bei Störungen des Nervensystems angewendet. Die Aroniabeeren und der Saft wirken günstig auf den gesamten Stoffwechsel, die Blutbildung, regen die Regenerierungsprozesse des Muskel- und Knochengewebes an und erhöhen die Abwehrkräfte des Organismus gegen Kranheitserreger wie Bakterien und Viren. Sie üben einen positiven Einfluss auf das Wachstum der Kinder und die Entwicklung der Embryos in der Schwangerschaft aus.   Weiters kann es zu Beginn einer Aronia-Ursafttrinkkur zu Durchfallerscheinungen kommen, die auf die große entgiftende und entschlackende Wirkung der Aronia zurückzuführen sind. Bei einer regelmäßigen Anwendung stellt sich die Verdauung und der Stoffwechsel aber sehr rasch auf einen gesunden Normalzustand ein. Die Anwendung ist sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung empfohlen, da der Ursaft sehr gut regulierend und ausgleichend wirkt. Wirkung Gesundheitsfaktor Geschichte Aronia im Jahresverlauf >>> Erfolgreiche Anwendungserfahrungen > hier klicken www.aronia-koeck.at | info@aronia-koeck.at